Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Gail

eine der ältesten Kirchen Kärntens

MARIA GAIL

Maria Gail ist Pfarr- und Wallfahrtskirche des gleichnamigen Ortes und wurde bereits im Jahre 1136 urkundlich erwähnt. Vieles spricht jedoch dafür, dass das einst erbaute Kirchengebäude noch beträchtlich älter ist. Die Pfarr- und Wallfahrtskirche
'Zu Unserer Lieben Frau an der Gail' gehört zu den kostbarsten Sakralbauten
unseres Landes

mehr

PFARR- und WALLFAHRTSKIRCHE

Das Besondere: Maria Gail ist eine der ältesten Kirchen Kärntens und gleichzeitig ein kultureller und kunsthistorischer Ort. Einer Gründungssage nach sei die Wallfahrtskirche Maria Gail aus Dankbarkeit für eine wunderbare Gebetserhörung errichtet worden und wird ausrücklich als Wallfahrtsort 'Zu Unserer Lieben Frau an der Gail' genannt.

Maria Gail ist eine Reise wert.
Gerne bieten wir Ihnen weitere Informationen und Einblicke an.

mehr

HISTORISCHES | KUNST | KULTUR

Maria Gail bietet in ganz besonderer Weise historische und kunsthistorische Schätze. Der Reichtum der Kirche gipfelt in seinem kostbaren gotischen Flügelaltar aus der Zeit um 1515, welcher an der Nordwand des Kirchenschiffes seinen Platz gefunden hat. Er zeigt in seinem Mittelteil die Krönung Marias und bildet den Bezug zum Kirchenpatrozinium.

mehr